Tatra-Freunde Sachsen

Auf diesen Seiten finden Sie interessante Beiträge und Informationen über die faszinierende Tatra-Technik, diverse Treffen, Veranstaltungen, Aktivitäten, sowie die Tatra-begeisterten Menschen.

tatrafreundesachsen102Unsere Stammtische finden seit dem 25.11.2005 statt, dabei steht der Austausch von Erfahrungen, sowie Informationen über eigene Aktivitäten, über Veranstaltungen der befreundeten Tatra-Clubs, Oldtimer-Treffen und Teilemärkte in der Region sowie über ausgewählte Termine bei unseren Nachbarn im Vordergrund.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

   

60 Jahre Nagetusch-Wohnwagen aus Dresden

 

Aus diesem Anlass findet am 26. Mai 2015 in Dresden das 1. Nagetusch Treffen statt.

Nagetusch_WohnwagenIm Zusammenarbeit mit dem Verkehrsmuseum Dresden präsentieren sich ab 12.00 Uhr im Dresdner Stallhof über 35 historische Nagetusch Wohnanhänger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Herr Nagetusch jr. Hält im Verkehrsmuseum einen Vortrag zur Firmengeschichte und stellt das im Verlag Kraftakt neu erschienene Buch „Nagetusch-Wohnanhänger aus Dresden“ vor.

    

Über Dokumente, Informationen und Fotos von und über die Firma „Richard Nagetusch Karosseriebau Dresden“ freut sich immer: Nagetusch-Archiv Dresden, Frank Hartwig, tel.; 0351-2039170, E-Mail: frankhartwig@gmx.net .

   

Liebe Tatra- und Oldtimerfreunde,

Regierungsfahrzeugehiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass in der Zeit vom 04.05. bis 06.05.2018 das „3.Treffen für Dienst- und Regierungsfahrzeuge Leipzig 2018“ stattfinden wird.

    

Organisator der Veranstaltung ist der Verein „Fuhrpark Ost-West e.V.“, der bereits mehrere interessante Treffen und Ausfahrten mit historischen Fahrzeugen organisiert hatte, u.a. die „Historische Sternfahrt der Freiheit 2014“ am 29.09.2014 nach Prag.

Das vorläufige Programm ist im Veranstaltungskalender 2018 aufgeführt und kann von dort heruntergeladen werden. wrt

Wir laden Sie hiermit herzlich ein, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Dresden, März 2018

   

TATRA v archívní dokumentaci 1947-1997 / TATRA in archiv documentation 1947–1997

  tatra_dokumentation1  

Werte Tatra- und Oldtimerfreunde,

wir möchten Sie darüber informieren, dass der Teil II des vierbändigen Buchwerkes „TATRA v archívní dokumentaci 1947-1997 / TATRA in archiv documentation 1947–1997“ soeben erschienen ist.

Die Publikation erscheint ebenfalls in einer limitierten und nummerierten Auflage von 499 Exemplaren und wendet sich an diejenigen, die als Fachleute mit der Firmendokumentation beruflichen Umgang haben, an Besitzer und Freunde der Tatra-Fahrzeuge, als auch an alle Oldtimerfreunde und Interessenten, die sich für die Geschichte der weltbekannten Automarke im Zeitraum 1947 – 1997 interessieren

Nähere Angaben sowie Informationen zum Vertriebsweg bitten wir dem beigefügten Flyer zu entnehmen wrt.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihre Antwort

Ihr

Karel Gerolt

   

tfs01tfs02tfs03

 

INTERNATIONALE VETERAN TATRA RALLYE WIEN – KOPŘIVNICE 2017

TVCC Kopřivnice lädt Sie gemeinsam mit dem Technischen Tatra-Museum und dem Hauptpartner TRUCKS TATRA a.s. herzlich zur Teilnahme ein. Die Rallye findet vom 21.06.2017 bis 25.06.2017 anlässlich des 120. Jahrestages des Beginns der Automobilproduktion in Kopřivnice statt.

ANMELDESCHLUSS !
Die Organisatoren der Rallye teilen mit, dass die geplante Teilnehmerzahl erreicht wurde und keine weiteren Anmeldungen mehr möglich sind.
Kopřivnice, den 22.05.2017

   

Liebe Tatra- und Oldtimerfreunde,

Dienstfahrzeugehiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass in der Zeit vom 29.04. bis 01.05.2017 in Dresden das „2. Treffen für Dienst- und Regierungsfahrzeuge, 1. Mai § 44“ der ehemaligen DDR stattfinden wird.

   

Organisator der Veranstaltung ist der Verein „Fuhrpark Ost-West e.V.“, der bereits mehrere interessante Treffen und Ausfahrten mit historischen Fahrzeugen organisiert hatte, u.a. die „Historische Sternfahrt der Freiheit 2014“ am 29.09.2014 nach Prag.

Den Ablauf der Veranstaltung finden Sie unter
http://fuhrpark-ost-west.com/index.php/component/dpcalendar/event/2

Wir laden Sie hiermit herzlich ein, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Im Namen der Tatra-Freunde Sachsen

Karel Gerolt
Dresden, April 2017

   

IKFT

 

28. Ausfahrt des IKFT e.V. in der Zeit vom 04.-07.Mai 2017 nach Wernigerode/Harz

Liebe Tatra- und Oldtimerfreunde,

hiermit möchten wir auf die diesjährige Ausfahrt des IKFT e.V. nach Wernigerode/Harz hinweisen.

Informationen, wie die Einladung, das Anmeldeformular, sowie Information zur Unterkunft sind im Veranstaltungskalender 2017 veröffentlicht und können von dort herunter geladen werden. wrt

   

Trophys & Trophäen. MZ-Motorräder aus Sachsen 1952-2005
Sonderausstellung im Verkehrsmuseum Dresden

mz

Vor 95 Ja

hren wurde bei DKW in Zschopau das erste motorisierte Zweirad gebaut. 30 Jahre später erhielt das Werk den prägenden Namen „VEB Motorradwerk Zschopau (MZ)“

Im Zeitraum vom 11. Februar bis 06. August 2017 präsentiert das Verkehrsmuseums Dresden in der Sonderaustellung in einer eindrucksvollen Art und Weise die Geschichte des Werkes in den Jahren 1952-2005. Präsentiert werden sowohl Serienmotorräder, als auch Rennmaschinen und Gespanne, sowie zahlreiches Bildmaterial, Filme und Dokumente.

Informationsflyer ist im Veranstaltungskalender 2017 veröffentlicht und kann von dort herunter geladen werden wrt

   

Liebe Tatra- und Oldtimerfreunde,

pf2017

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien im neuen Jahr 2017 viel Gesundheit, Kraft, aber auch Frieden, und eine große Portion Glück, sowie stets gute Fahrt mit Ihren Tatra- und Oldtimerfahrzeugen

Ihre Peter Forker und Karel Gerolt Tatra-Freunde Sachsen

 

 

 

   

Tatra Kalender 2017

2017_Tatra

Pünktlich zu Weihnachten präsentierte Vladimír Cettl, Fotograf aus Ústí nad Labem, seinen neusten Tatra-Kalender „MAGISCHE TATRA WRACKS“. Mehr Informationen dazu finden Sie unter
http://www.vladimircettl.com/2017 .

   

Tatra Internetseiten

tatra700czLiebe Tatra- und Oldtimerfreunde, wir haben für Sie die „Tatra Internetseiten“ aktualisiert und neu die Verlinkung zu www.tatra700.cz aufgenommen.

Diese Internetseiten beschäftigen sich speziell und in ausführlicher Form mit den Tatra-Modellen T 613 und T 700 und beinhalten u.a. die komplette Auflistung der Modelle Electronic, M95, T 700-1 und T 700-2.

   

Tatra-Freunde Sachsen in Zwönitz i.E.

tfs_zwoenitz1Der 30. Stammtisch führte uns am 21. Mai 2016 nach Zwönitz im Erzgebirge zur Firma „Technische Restaurationen Werner Zinke GmbH“.

Firma Zinke restauriert nicht nur Automobile der legendären sächsischen Marken, wie WANDERER, HORCH, AUDI, DKW. Auch Automobile solche Marken, wie DAIMLER, RÖHR und PORSCHE finden hier zu ihren neuen Schönheiten. Es sind wahre Kunstwerke, die sowohl vom Können der Ingenieure und der Autobauer der vergangenen Zeiten, aber auch vom Können der Restaurateure heute zeugen.

tfs_zwoenitz2Unsere Anreise erfolgte „standesgemäß“ mit den Tatra-Fahrzeugen, was den Charakter der Veranstaltung stilecht ergänzte.

Die kompetente Führung durch das Unternehmen übernahmen Herr Falk Zinke und Frau Steffi Ott, dabei konnten wir uns mit dem Ablauf der Restaurationen der Fahrzeuge vertraut machen.

Im Anschluß an die Firmenexkursion konnten wir uns beim hervorragenden Wetter im Biergarten der örtlichen privaten Brauerei „Gasthof Zwönitz i.E.“ stärken und zahlreiche Benzingespräche führen.

tfs_zwoenitz3

Insgesamt war es wieder mal eine gelungene Veranstaltung und alle Teilnehmer freuen sich auf die nächsten Aktivitäten.

Karel Gerolt,
im Namen der
Tatra-Freunde Sachsen

 

   

Tatra Kalender 2016
2016_TatraPünktlich zu Weihnachten präsentierte Vladimír Cettl, Fotograf aus Ústí nad Labem, seinen neusten Tatra-Kalender, diesmal von TRD-Treffen in Dangast. siehe http://www.vladimircettl.com/2016/kalendar-2016-tatra-trd 

Ein großer Freund ist von uns gegangen….

RiesebeckEs ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren, aber es ist tröstlich zu erfahren, wie viele ihn gern hatten.

    

Jürgen Riesebeck war durch sein aktives Leben in der Kfz-Branche nicht nur in Angermünde und Umgebung, sondern auch bei vielen Tatra- und Oldtimer-Freunden im In- und Ausland bekannt.

Um so schmerzlicher ist es, ihn nicht mehr kontaktieren zu können, ihn nicht mehr um einen Rat fragen zu können.

Es gibt Menschen, die vergisst man nie, wie weit der Tod sie auch getragen. Ein warmer Glanz von ihrem Wesen bleibt uns bewahrt allen Tagen.

Nachruf zum Ableben von Jürgen Riesebeck finden Sie in der Rubrik „Persönlichkeiten“ wrt

Im Namen der Tatra-Freunde Sachsen

Peter Forker und Karel Gerolt
Dresden, Juni 2015

   

Vladimír Cettl – „Auf der Suche nach Rostlegenden“

„Jedes mal, wenn ich vor einer, herrlich mit Rost bedeckten Autolegende aus längst vergangenen Zeiten stehe, kommt es mir vor, als würde ich ein paar Seiten am Ende eines Buches lesen und dann dazu die ganze Geschichte suchen.“

2015_TatraSo leitete Vladimír Cettl, ein begnadeter Fotograf aus nordböhmischem Ústí nad Labem, sein Vorwort zum Kalender für das Jahr 2015 ein, welches unter dem Namen „EINFACH AUTOWRACKS TATRA“ erschien.

   

Zu unserer Weihnachtsfeier im November stellte uns Vladimír Cettl neben dem TATRA-Kalender auch seine neusten Arbeiten vor, hier der Link: http://www.vladimircettl.com/2015/kalendar-simply-tatra-wrecks.

Neben der Vorstellung und seiner Kurzbiografie wrt möchte ich auf ausgewählte Fotografien von Vladimír Cettl wrt hinweisen.

Falls Sie Interesse am vorgestellten Kalender haben sollten, können wir Ihnen bei der Beschaffung behilflich sein.

Ihr Karel Gerolt

 

TATRA v archívní dokumentaci 1897-1947 / TATRA in archiv documentation 1897–1947

  tatra_dokumentation  

Werte Tatra- und Oldtimerfreunde,

mit Spannung und besonderer Freude möchten wir Ihnen ein neues vierbändiges Buchwerk vorstellen, welches Ihnen in einer einzigartigen Form die Tür zum Archiv der Firma Tatra öffnet. Das Buchwerk erscheint in einer limitierten und nummerierten Auflage von 499 Exemplaren für diejenigen, die als Fachleute mit der Firmendokumentation beruflichen Umgang haben, für alle Besitzer und Freunde der Tatra-Oldtimerfahrzeuge, als auch für alle diejenigen, die sich für die Geschichte der weltbekannten Automarke interessieren.

OctaviaNähere Angaben sowie Informationen zum Vertriebsweg bitten wir dem beigefügten Flyer zu entnehmen wrt. Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihre Antwort.

Ihr Karel Gerolt

      

Liebe Tatra-, Skoda- und Oldtimerfreunde,

Fahrzeuge der Marken Skoda und Tatra prägten jahrzehntelang unsere Straßenbilder und blicken auf eine lange und spannende Geschichte zurück.

Spartak, Octavia und Felicia – Meilensteine in Skodas Geschichte. Die in den 50er Jahren entstandene Modellreihe legte in der damaligen Tschechoslowakei den Grundstein für die Mobilität eines ganzen Volkes und machte Skoda nach dem Zweiten Weltkrieg auch international wieder salonfähig. Autos von Skoda gehörten in vielen europäischen Staaten, den USA und sogar Australien bald zum Straßenbild. Vom bildschönen Felicia Cabriolet, für viele Fans der Marke heute DER Skoda-Klassiker überhaupt, bis zum Octavia Kombi, Urvater einer Modellreihe, die zu Skodas Erfolg in der Gegenwart beiträgt.

Wie entstanden sie? Was für einen Stellenwert hatten sie im Auto-Alltag in Ost und West? Wie meisterten sie härteste Rallyes von der Monte Carlo bis nach Afrika? Wie kam es, dass sie ausgerechnet im fernen Neuseeland die Basis der Kultmarke Trekka legten? Alles das und noch mehr verrät das Buch des tschechischen Automobil-Journalisten Jan Tucek. In nachfolgendem Link finden Sie ebenfalls ein paar Fotos von der Taufe de Buches mit dem Autor, Herrn Jan Tucek aus Prag, dem Übersetzer Herrn Dr. Georg Pollak aus Zurüch sowie Herrn Tomas aus Lindau wrt.

Nähere Angaben sowie Informationen zum Buch sowie zum Vertriebsweg bitten wir dem beigefügten Flyer zu entnehmen wrt. Weitere interessanten Beiträge und Informationen zum Thema „Spartak, Octavia, Felicia“ finden Sie unter www.spartaky.cz sowie http://www.skoda-oldtimerclub.de/kategorie/presseberichte_neu.html . Falls Sie Interesse an einem vom Autor signierten Buch haben sollten, lassen Sie es uns wissen.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihren Kontakt.

Ihr Karel Gerolt

     

Interaktives 360°-Panorama TATRA 2-603

tatra_360_Grad_PanoramaHerr Christoph Simon, ein freier Fotograf aus Mitweida, Sachsen, beschäftigt sich mit Panoramafotografie und virtuellen Rundgängen hat ein interaktives 360°-Kugelpanorama (mit Sound) in einem Tatra 2-603 von 1969 produziert. Hier geht es direkt zum Panoramabild: http://www.360-grad-sachsen.de/panos/tatra/tatra.html », sowie zum Facebook-Eintrag: https://www.facebook.com/360GradSachsen »

Weitere informationen erhalten Sie unter

Christoph Simon
360° SACHSEN / SIMON MEDIENDESIGN
Johann-Sebastian-Bach-Straße 24
09648 Mittweida
web: www.360-grad-sachsen.de
facebook: www.facebook.com/360GradSachsen

Unsere bisherigen Aktivitäten und Informationen:

wrt74 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 16. Ausgabe, März 2010
wrt73 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 15. Ausgabe, August 2009
wrt73 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 14. Ausgabe, Juni 2009
wrt71 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 13. Ausgabe, März 2009
wrt65 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 12. Ausgabe, November 2008
wrt62 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 11. Ausgabe, September 2008
wrt60 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 10. Ausgabe, Juni 2008
wrt38 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 9. Ausgabe, März 2008
wrt36 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 8. Ausgabe, Dezember 2007
wrt32 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 7. Ausgabe, September 2007
wrt29 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 6. Ausgabe, Juni 2007
wrt25 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 5. Ausgabe, März 2007
wrt22 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 4. Ausgabe, Dezember 2006
wrt22 „Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen“, 3. Ausgabe, September 2006
wrt05 “Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen”, 2. Ausgabe, Juni 2006
wrt06 “Aktuelles Tatra-Freunde Sachsen”, 1. Ausgabe, März 2006
wrt07 Tatra-Freunde Sachsen, interessante Fotos von unseren Freunden
wrt08 Teilnahme an der 7. Museums-Sommernacht Dresden am 09.07.2005
wrt09 XXVIII. Internat. Tatra Treffen Schellerhau/Dresden, 05.-08.05.2004, Organisation im Rahmen des T.F.I.

Stephensonstraße 1 a
01257 Dresden

Telefon: 0351 2540580
Telefax: 0351 2591188
E-Mail: info@gerolt.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmsten Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen